Markt für Pkw mit alternativen Antrieben wächst (23.05.2018)

Die Nachfrage nach Pkw mit alternativen Antrieben steigt. Im ersten Quartal 2018 lag der Marktanteil von Fahrzeugen mit Elektro-, Hybrid-, Flüssiggas- oder Erdgasantrieb bei 4,7 %, im Vorjahresquartal waren es 2,8 %.

Die Zahl der Neuzulassungen stieg im vergangenen Jahr um 80 % auf insgesamt 118.000 Pkw. Der Monitoringbericht „Alternative Antriebe in Deutschland“ der Deutschen Energie-Agentur führt die Entwicklung unter anderem auf die größere Auswahl an Modellen, die Diskussion um erhöhte Abgaswerte und Fahrverbote für Diesel-Pkw sowie Fördermaßnahmen wie die Einführung eines Umweltbonus für Elektro- und Hybridfahrzeuge oder die Verlängerung der Energiesteuerermäßigung für mit Gas (CNG, LPG) betriebene Pkw zurück.

Quelle: www.fluessiggas-magazin.de

Zurück zur Übersicht